Ferientermine

22. Dezember 2016 - 06. Januar 2017

Weihnachtsferien




Drucken PDF

Bundesjugendspiele der zweiten Klassen

Am Freitag, dem 17.06.16 fanden mit Hilfe von zahlreichen Eltern die Bundesjugendspiele der zweiten Klassen statt. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen mit Musik starteten die Schülerinnen und Schüler in den einzelnen Disziplinen: Weitsprung, Weitwurf, Sprint und Ausdauerlauf. Alle waren sehr motiviert und zeigten gute Leistungen. Den Abschluss der Wettkämpfe bildete eine Pendelstaffel. Hierfür versammelten sich alle Klassen noch einmal auf dem Sportplatz und traten gegeneinander an. Mit einem hauchdünnen Vorsprung konnte die Klasse 2d vor der Klasse 2b das Wettrennen für sich entscheiden.

Am 23.6 erhielten die Schülerinnen und Schüler die Urkunden für ihre Leistungen . Folgende Schülerinnen und Schüler erhielten eine Ehrenurkunde: Maik Vogel (2a), Sarah Beutler (2a), Hannah Kunz (2a), Johanna Schneider (2b), Justin Buchholz (2b), Simon Werner (2c), Devin Eberle (2c), Adrian Kuhnen (2c), Yves Müller (2c), Elias Wolf (2d), David Gaus (2d) und Lene Schmidt (2d).






Drucken PDF

GS Birkenfeld erreicht den 3. Platz bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften

Am 22. Juni richtete die GS Birkenfeld die diesjährigen Leichtathletik-Kreismeisterschaften im Stadion „Am Berg“ aus. Bei guten äußeren Bedingungen trafen sich Leichtathleten/ innen aus insgesamt 11 Schulen, um sich in den Disziplinen „Sprung, Wurf, 50m-Lauf und 800m-Lauf“ miteinander zu messen. Alle Teilnehmer/innen gaben ihr Bestes, einige Leistungen waren sogar außergewöhnlich: so warf ein Mädchen 48 m weit, zwei Mädels sprangen 4,40 m weit. Sowohl bei den Jungs als auch bei den Mädels siegte die GS Idarbachtal, bei den gemischten Teams hatte die GS Algenrodt die Nase vorn. Die Mädels unserer GS wurden für ihren 3. Platz mit einem Pokal ausgezeichnet, die Jungs verfehlten das Podium denkbar knapp und wurden 4.

Drucken PDF

Außerschulischer Lernort „Rettungswache“

Am 6.06.16 besuchte die Klasse 2b mit ihren Lehrerinnen Frau Dörr und Frau Leistenschneider die Rettungswache in Birkenfeld. Zunächst bestaunten die Kinder den Rettungswagen. Dort gab es viel zu sehen und schließlich durften sich auch einige Kinder auf die Liege legen. Emely und Joel bekamen sogar ein EKG angelegt, bei anderen Kindern wurde der Blutdruck gemessen. Beim Anschalten der Sirene mussten sich alle die Ohren zuhalten. Anschließend machte die Gruppe noch einen Rundgang durch das Gebäude und schaute sich die verschiedenen Räumlichkeiten an. Vielen Dank an Michael Schneider und sein Team, die diesen Einblick ermöglicht haben.


 



Drucken PDF

Dreck-weg-Tag an der GS Birkenfeld

Einmal im Jahr säubern Vereine, Verbände, Institutionen und auch Privatpersonen in Rheinland-Pfalz öffentliche Flächen, Wegränder und Grünanlagen – und das alles unter dem Motto „Dreck-weg-Tag“.

Klar, dass auch Kinder unserer Grundschule sich an dieser tollen Aktion beteiligen wollten. Ausgerüstet mit Handschuhen, Müllsäcken, Eimern, Greifern und Warnwesten machten sich unter der Leitung von Herrn Mattes und Herrn Gebel Ganztagsschüler/ innen der 3. und 4. Schuljahre auf den Weg, um im Gebiet der Grundschule, der Jahnturnhalle und des Zimmerbachs Unrat einzusammeln. Da kam eine ganze Menge zusammen: leere Bier- und Schnapsflaschen, zahlreiche Pappbecher, Dosen und Umverpackungen, ein alter Rucksack, aus dem Zimmerbach zogen wir sogar einen alten, verrosteten Briefkasten und im Park hinter dem Birkenfelder Schloss fanden wir eine defekte Warnbarke.

Über Umweltschutz im Unterricht zu reden, ist sicherlich eine gute Sache, aber so ein richtig gutes Gefühl hat man eigentlich erst dann, wenn man selbst etwas für eine gesunde Umwelt tut.

Drucken PDF

Zukünftige Schulneulinge besuchen die GS Birkenfeld

An vier Dienstagen vor und nach den Osterferien besuchten die zukünftigen Schulneulinge mit ihren Erzieherinnen die GS Birkenfeld. Dabei erlebten sie eine interessante Unterrichtsstunde, in deren Rahmen der Buchstabe „M“ eingeführt wurde.

Der neue Buchstabe wurde geschrieben und gesprochen, er musste aus Wörtern herausgehört und auf dem Smartboard wiedererkannt werden. An vier Stationen wurde das Neuerlernte anschließend gesichert: da wurde gestempelt, gebastelt, geklebt, gemalt und geschrieben.

Wer so viel arbeitet, muss sich auch mal erholen können: beim Bierdeckelspiel waren alle mit Feuereifer dabei.

Die Unterrichtsstunden wurden von Frau Schmitt-LeGuellec und Herrn Gebel gehalten.

Drucken PDF

Grundschulkinder besuchen Bäckerei Zwetsch


Die Klasse 3c der Grundschule Birkenfeld beschäftigte sich vor den Herbstferien intensiv mit dem Sachunterrichtsthema „Vom Korn zum Brot“.

Der krönende Abschluss bildete der Besuch der Bäckerei „Zwetsch“ in Birkenfeld.

Bäckermeister und Inhaber Ludwig Brück machte extra Überstunden für uns und empfing uns mit seinen Mitarbeitern morgens um 9.30 Uhr in der mollig warmen Backstube. Hier konnten wir hautnah erleben wie Berliner gebacken werden, Brotteig in einer großen Knetmaschine hergestellt wird, verschiedenartige Brötchen entstehen, Cookies geformt werden und vieles mehr. Die Klasse hatte sich auch einige Fragen überlegt, die Herr Brück ausführlich und anschaulich beantwortete.

Zum Schluss durften die Kinder selbst probieren, süße Hörnchen zu rollen und Berliner zu füllen.

Wir danken Herrn Brück und seinem Team ganz herzlich für die Zeit und Mühe. Es war sehr interessant, einmal „hinter die Kulissen“ einer Bäckerei schauen zu dürfen.





Drucken PDF

Ausflug zu den Waldgeistern nach Nohen!

Am 01.07.2015 unternahm die Klasse 4a einen Ausflug zu den Waldgeistern nach Nohen. Trotz des heißen Wetters hatten wir viel Spaß. Als erstes teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Die eine Gruppe baute ein Insektenhotel und die andere legte einen Barfußpfad an. Wir erzählen nun davon wie der Barfußpfad angerichtet wurde: Zuerst zogen wir mit Schubkarre und Eimern los. Auf die Schubkarren wurden kleine Steine aufgeladen (siehe Bild) und die anderen Kinder mit Eimern sammelten Tannenzapfen. Frau Kunz, die Ortsvorsteherin von Nohen hatte die Becken schon angelegt und wir mussten sie befüllen. Für das erste Becken brauchten wir Steine mit Moos. In das zweite Becken kamen die Tannenzapfen, die wir gesammelt hatten. Die kleinen Steine kamen in das dritte Becken. Das vierte Becken wurde mit Sand gefüllt. In das weitere Becken füllten wir Sägemehl. Laub und anderer Waldboden wurden in das sechste Becken gestreut. In das letzte Becken füllten wir kleine Stöcke. Als wir mit nackten Füßen den fertigen Barfußpfad ausprobieren durften, waren alle begeistert. 
Dann gab es leckeres Essen. Nach Würstchen und Pommes durften wir uns noch Stockbrot braten. Danach wanderten wir an die Nahe. Wir durften in der Nahe baden, wo wir sehr nass wurden. Als wir dann zurück an den Parkplatz gingen, sangen wir tolle Lieder. Das war ein sehr schöner Tag mit den Waldgeistern und Frau Kunz und wir bedanken uns herzlich für die leckere Verpflegung. Ein Dankeschön geht auch an die Eltern, ohne die wir nicht nach Nohen gekommen wären.

(PS: Der Waldgeistersteig ist empfehlenswert!)

Eyleen und Malin 4a



Drucken PDF

Der Kinderbuchautor Josef  Koller zu Besuch in der Grundschule Birkenfeld

 

Am 23. und am  24.06.2015 besuchte der Autor Josef Koller unsere Schule. Er las uns ein Stück aus seinem neuem Buch „ Die Spezialisten“ vor. Es handelt von fünf Kindern und ein paar Piraten, die versuchen einen Roboter zu stehlen. Die Lesung war sehr schön. Am Schluss durften wir dem Autor Fragen stellen, die er alle mit großer Geduld  beantwortete.

Es war eine schöne Stunde mit Josef Koller und wir bedanken uns herzlich für die gelungene Lesung.

 

Von Malin Franke Klasse 4a

Drucken PDF

Birkenfelder Grundschüler bieten Workshop auf der iMedia an

Wie auch im vergangenen Jahr besuchte eine Schülerdelegation der Grundschule Birkenfeld am 19. Mai die iMedia in Mainz. Die iMedia ist die größte Lehrerfortbildung in Rheinland-Pfalz mit über 1000 Teilnehmern aus allen Schularten. Begleitet wurde sie von Christina Reiner, Andreas Klensch und Uta Schmitt. Bereits um 7.10 Uhr ging es mit dem Bus vom Talweiher Richtung Mainz. Im Theresianum musste zunächst einmal alles für den Workshop, den die Grundschule zusammen mit Dirk Böhmer vom Pädagogischen Landesinstitut durchführte,  organisiert werden. Thema des Workshops war „Ein Hörbilderbuch entsteht“. Dabei demonstrierten die Kinder live in einem bis auf den letzten Platz besetzten Saal, wie Hard- und Software zu bedienen sind. Eyleen aus der Klasse 4a fotografierte, bearbeitete die Fotos in Paint.net und legte sie in einen Ordner. Anschließend nahm Fiora Maul aus der Klasse 3c mehrere Audio Dateien mit audacity auf, schnitt die Tondokumente zurecht und wandelte sie in mp3 Dateien um. Beides wurde dann von Tim Beutler und Leonardo Zerr aus der 3b in einer Powerpoint zusammengefügt und zum Schluss den begeisterten Lehrerinnen und Lehrer präsentiert. Die im Workshop gezeigten Medienkompetenzen sind Bausteine aus dem „Medienkompass“ des Landes Rheinland-Pfalz, mit dem die Grundschule Birkenfeld seit nunmehr zwei  Jahren arbeitet. Für die Grundschüler war damit der Einsatz auf der iMedia nicht beendet. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa besuchten sie noch Workshops zu Planet Schule und dem Erstellen von Trickfilmen. Außerdem hatten sie ausreichend Gelegenheit, sich in den Ausstellungen über die Programmierung von Robotern und neueste technische Entwicklungen im Bereich von Interaktiven Boards zu informieren.



Drucken PDF
Lesung mit ThiLO

 

Am 31.10.12 besuchte der Kinderbuchautor THiLO die 2.Klassen der Birkenfelder Grundschule. Alle Zweitklässler durften an diesem Tag die Ganztagsschule besuchen, da die Lesung erst am Nachmittag stattfand.
Der Kinderbuchautor las aus einigen Kapiteln seines Buches „Wickie" vor. Gespannt lauschten die Kinder dem interessanten Vortrag. THiLO erzählte, dass dieses Buch aus dem Drehbuch zu dem bekannten Wickie-Film entstand. „In meinem Kopfkino spielte sich der Film ab und so konnte ich es aufschreiben", berichtete der Autor seinen Zuhörern. Zum Schluss durften sich alle Kinder noch eine Autogrammkarte abholen.
Die Lesung fand im Rahmen der „Bibliothekstage Rheinland-Pfalz" statt. Diese bundesweite Aktion des dbvs unter dem Motto: „Treffpunkt Bibliothek" wurde von der Stadtbücherei Birkenfeld, zusammen mit der Grundschule und deren Förderverein durchgeführt und auch bezahlt. Dafür herzlichen Dank!Grinsen

 

Drucken PDF
Besuch der Feuerwehr in Birkenfeld

 

Nach intensiver Vorbereitung rund um das Thema „Feuerwehr" war es nun endlich soweit. Die Birkenfelder Feuerwehr hatte uns, die Ganztagsschüler/-innen der Klassen 2a und 2b mit ihren Ganztagsschulbetreuerinnen, Frau Conrad und Frau Reichert , am 24.09.2012 zu einem Besuch eingeladen.
Dort empfing uns Herr Volker Meng, der stellvertretende Wehrführer, im Mannschaftsraum um uns die vielfältigen Arbeits- und Einsatzbereiche der Feuerwehr zu erklären. Danach erarbeitete er mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam das richtige Verhalten im Brandfall. In der Funkzentrale bestaunten die Kinder die vielfältige Technik und übten selbst begeistert einen Notruf. Anschließend demonstrierte Herr Wilson den Kindern sehr anschaulich wie schnell sich ein kleines Feuer ausbreiten kann und wie gefährlich die dabei entstehenden Dämpfe für die Menschen sind. Im Anschluss daran wurde das Vorgetragene sogar im Keller des Gebäudes nachgestellt, in dem eine Brandsituation simuliert wurde. Darauf folgte der Höhepunkt des Besuches: Die Kinder durften selbst einmal mit den Feuerwehrschläuchen arbeiten und erproben, wie schwierig es ist mit diesen Wasserschläuchen zu zielen. Nach dieser doch sehr kräfteraubenden Arbeit ruhten wir uns im Feuerwehrauto aus. Hier nutzte Herr Christopher Meng die Zeit um den Schülern/-innen sehr geduldig die Ausstattung des Einsatzwagens zu erläutern. Am Ende des Nachmittags verabschiedeten wir uns und gingen zur Schule zurück.
Wir danken den Feuerwehrmännern Herr Volker Meng, Herr Christopher Meng, Herrn Wilson und Herrn Michael Maier ganz herzlich für den gelungenen Nachmittag.

Feuerwehr_2

Drucken PDF
Wandertag der Grundschule Birkenfeld

 

Im September unternahmen alle Klassen der Grundschule Birkenfeld einen Wandertag. Verschiedene Ausflugsziele, wie z.B. die Burg Birkenfeld, der Birkenfelder Tierpark, die Johann-Adams-Mühle u.v.m, wurde zu Fuß oder mit dem Bus angesteuert.
Malin und Vivien aus der Klasse 2a berichten von ihrem Ausflug:
Am 18. September 2012 fuhren die Klassen 2a und 2c mit ihren Lehrerinnen ins Wildfreigehege nach Freisen. Dort haben wir sehr viele interessante Tiere gesehen.
Einem Polarfuchs und einigen Fischottern durften wir bei der Fütterung zuschauen.
Andere Tiere durften wir aus der Hand füttern - nur die Schweine sollten wir in Ruhe lassen. An einem Teich haben wir auf dem Rundweg gefrühstückt. Danach durften wir auf einem tollen Spielplatz spielen.
Später haben wir uns eine Flugschau mit Adlern und Eulen angesehen. Ein Kind durfte den Adler sogar auf die Hand nehmen.
Der tolle Ausflug war viel zu schnell vorbei.

Klassenfahrt_Freisen_im_September_2a_020

Drucken PDF
Stabwechsel beim Förderverein der GS Birkenfeld

 

Am Montag, dem 22. 10. 2012, fand die diesjährige Generalversammlung des Fördervereins der GS Birkenfeld statt. Frau Dusaux, die bisherige Vorsitzende des Fördervereins, zog ein positives Resümee der Fördervereinsarbeit in den letzten Jahren. Der Förderverein hat an zahlreichen Veranstaltungen der Grundschule aktiv mitgewirkt und viele große Projekte finanziell großzügig unterstützt. Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang die Ausstattung mehrerer Klassen mit interaktiven Tafeln, sog. Smartboards.
Schulleiterin Uta Schmitt bedankte sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit und überreichte zum Dank kleine Präsente.
Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Herr Wirt, 1. Vorsitzender, Frau Weyand, 2. Vorsitzende, Fr. Kölling, Kassiererin, Hr. Gebel, Schriftführer, Herr Näher, Beisitzer. Frau Morsch und Herr Nolde übernehmen das Amt der Kassenprüfer, Schulleiterin Uta Schmitt und Schulelternsprecher Bernd Stein gehören dem Vorstand kraft Amt an.

P1040657